FW Gemeinde Kastl

<<< Startseite
 
Freie Wähler aktiv

Die neue Vorstandschaft mit dem neuen Vorsitzenden Dominik Kugler (links), 2. Vorsitzenden Walter Zimmermann (3. von links) ), Kassiererin Andrea Sertl-Weilacher (3. von rechts), den Beisitzern Karin Kirchberger (4. von links), Michael Graf (rechts) und Martin Schraml (4. von rechts) sowie den Ortssprechern  Maria Koslowski (2. von links) und Klaus Biersack (2. von rechts).


Die Neuwahlen anlässlich der Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Kastl erbrachten eine Neubesetzung der Vorstandschaft. Die bisherige 1.Vorsitzende Elisabeth Streng trat nach 16 Jahren an der Spitze der Freien Wähler nicht mehr an. Ihr folgt nun der bisherige stellvertretende Vorsitzende Dominik Kugler nach.
Bei der anstehenden Neubesetzung gab es einen Staffelwechsel an vorderster Stelle. Elisabeth Streng stand, wie bereits im Vorjahr angekündigt, nicht mehr für das Amt der 1. Vorsitzenden zur Verfügung. Die anwesenden Mitglieder entschieden sich daher einstimmig, den 30-jährigen  Dominik Kugler mit der Führungsposition zu  betrauen.  Sein Amt als weiterer stellvertretender Vorsitzender übernimmt Markus Kaufmann.  Walter Zimmermann übt  weiterhin das Amt des 2. Vorsitzenden aus, Michael Graf und Karin Kirchberger fungieren als Beisitzer und gleichzeitig Kassenprüfer. Andrea Sertl-Weilacher verwaltet weiterhin die Kasse und Christoph Brand setzt sein Amt als Schriftführer ebenfalls fort.

Streng sieht im Wechsel eine entscheidende Weichenstellung, um sich mit frischem Wind den künftigen Herausforderungen zu stellen. Sie wünscht der neuen Vorstandschaft um Dominik Kugler alles Gute und den Freien Wählern ein gutes Abschneiden bei der anstehenden Kommunalwahl 2020.
Kugler bedankte sich bei den anwesenden Mitgliedern für das in ihn gesetzte Vertrauen. Es gelte, die bisherigen 4 Sitze im Gemeinderat zu verteidigen und weitere zu erringen.  Kugler dankte außerdem Streng für die geleistete Arbeit in den vergangenen 16 Jahren an der Spitze der Freien Wähler. FW-Gemeinderat Dobmeier schloss sich dem an. Streng habe das Amt der Fraktionssprecherin seit 2002 innegehabt und die Positionen der Freien Wähler im Gemeinderat engagiert vertreten, um das Ringen um die beste Lösung in der Sache voran zu bringen. Streng sei daher nicht bloß Fraktionssprecherin gewesen, sondern die  „Stimme der Freien Wähler“ für sehr lange Zeit.

Unser Jahresprogramm

Erkundung der Firmen Heining und Merkel
Unser Verein
Vorstand
Geschichte
Wahlerfolge
Satzung
Mitglied werden
Kontakt